top of page

AGB`S/Vertrag

Bei diesen/m AGB´s/Vertrag handelt es sich nicht um einen Zeitvertrag. Sobald kein neuer Termin angemeldet wird, entstehen auch keine weiteren Kosten. (Außnahme: wöchentlich angemeldeter Gassi-Geh-Service, hier gilt eine einwöchige Kündigungsfrist) 

AGB`s und Vertrag

Die folgenden AGB`s sind die Grundlagen für den Unterricht, den Gassi-Geh-Service und Beratungen, also der gesamten Geschäftsbeziehung von der Hundeschule HundeGlobus und dem Hundehalter, der Hundehalterin. Mit der Unterschrift des Vertrages werden  diese AGB`s anerkannt und der Vertrag wird rechtskräftig. Ein Erfolg wird nicht garantiert.

§ 1 Vertrag/Anmeldung

Die Anmeldung ist, ob telefonisch oder schriftlich, verbindlich.

Die Hundehalterin/der Hundehalter wird zur Zahlung der angemeldeten Leistung verpflichtet. Es sei denn ein Termin wird 24 Stunden vorher abgesagt. Bei einem wöchentlich angemeldeten Gassi-Geh-Service gilt eine einwöchige Kündigungsfrist (es muss also die angemeldete Woche bezahlt werden), die Anmeldung zu  Kursen sind bindent (z. B. dem Sachkundevorbereitungskurs), diese Kosten werden nicht erstattet und sind in vollem Umfang zu zahlen

§ 2 Preise /Zahlungsweise/nicht abgesagte Termine seitens der Hundehalterin/des Hundehalters

Die verbindlichen Preise sind auf der Website der Hundeschule Hundeglobus zu ersehen oder auch telefonisch anzufragen. Nach dem Erstgespräch, den Einzelstunden oder nach dem Gassi-Gehen-Service ist der genannte Preis sofort und  in bar zu entrichten. Nicht abgesagte Termine (24 Stunden vor dem Termin), müssen in vollem Umfang bezahlt werden.

§ 3 Haftungsausschluss

Die Hundeschule Hundeglobus übernimmt keinerlei Haftung für Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden, Schäden an Dritte, Schäden die durch die Hundehalterin/dem Hundehalter und ihrem/seinen Hund entstehen. Die Hundehalterin/der Hundehalter haftet in vollem Umfang für jegliche Schäden die durch ihren/seinen Hund entstehen. Die Hundehalterin/der Hundehalter ist verpflichtet eine ausreichende und gültige Haftpflichtversicherung  zu besitzen und vorzulegen.

§4 Urheberrecht

Das gesamte Unterrichtsmaterial der Hundeschule HundeGlobus unterliegt dem urheberrechtlichen Schutz der Hundeschule Hundeglobus. Es ist hiermit ausdrücklich untersagt diese Materialien weiterzugeben oder  zu vervielfältigen. Das gleiche gilt für Fotos, Videos und Texte der Website der Hundeschlule Hundeglobus.

§ 5 Salvatorische Klausel

Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen in jedem Fall der Schriftform. Beide Parteien verpflichten sich gegenseitig, diese einzuhalten. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit dieses Vertrages im Übrigen unberührt.

Stade

 

Angaben Hundehalterin/Hundehalter:                Angaben Hundeschule:

                                                                                    Name:        HundeGlobus                                                                                            Inhaberin: Maurin Cunz

Name:……………………………………………………........    Anschrift:  Krönckeweg 7

                                                                                                       21789 Wingst

Anschrift:………………………………………………………    Telefon:     0170/93 63 963          

 

………………………………………………………………….….

 

Name des Hundes:……………………………………….

 

Alter des Hundes:…………………………………….…..

 

Rasse des Hundes:……………………………………....

 

Haftpflichtversicherung:……………………………….

 

 

 

Unterschrift:                                                              Unterschrift:                                          

Hundehalterin/Hundehalter:                                 HundeGlobus: Maurin Cunz

 

Ort/Datum:                                                                Ort/Datum:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HundeGlobus©copyright 

 

 

 

bottom of page